Arlberger Bergbahnen

Inhalte ausblenden und Hintergrundbild anzeigen

Neuigkeiten 2015/16

None

Hauptinhalt
  • Winter 2015/16

    Am Arlberg gibt es auch diesen Winter wieder jede Menge Neuigkeiten zu entdecken:

    Das neue Restaurant am Gampen, neue Elemente in der Funslope am Galzig sowie ein neues set up im stanton park am Rendl - entdecken Sie viel neues in St. Anton am Arlberg!

  • Das neue Restaurant am Gampen


    Ab dem Winter dürfen sich die Skifahrer, die zwischen Nasserein, Gampen und Kapall ihre Schwünge in den Schnee setzen, auf einen Einkehrschwung der ganz neuen Art freuen. Altholz, Schindeln und viel Glas prägen die Optik von außen. Drinnen gibt es verschiedene Stuben mit typischer Tiroler Gemütlichkeit und ganz NEU ab heuer auch ein Bedienungsrestaurant. Die Bar mit der neuen Lounge liegt an der „aussichtsreichen“ Südwestseite des Gampen Restaurants.

    Gampen Restaurant:
    SB Restaurant in gemütlich, traditionellem Ambiente, mit einer großen Auswahl an typischen Hütten-Gerichten

    Restaurant Himmeleck:
    Tiroler Schmankerl in urigem Ambiente für Sie serviert, Zeit für Ruhe und Genuss
    (NEU – Bedienungsrestaurant)

    Wir empfehlen, einen Tisch zu reservieren: +43 (0) 5446 2352-538

    Gampen Bar:
    ob zum Durchatmen, Feiern oder zum bequemen Verweilen – immer einen Besuch wert

  • Ausbau der Funslope am Galzig

    Die knapp 500 Meter lange Strecke liegt auf 2.100 Meter Höhe zwischen Osthang- und Zammermoosbahn und ist eine Mischung aus Piste und Snowpark. Verspielte Elemente wie Brücken, Tunnel und „Schnecke“ samt Tunneldurchfahrt sowie High Five, der im Vorbeifahren gedreht werden kann, bringen Einsteiger zu einem exakten Fahrstil. Die Freaks schätzen die von PC-Spielen gewohnte Soundkulisse à la Mario Kart, die auf den Wellen mit Speedbooster beim Drüberfahren erzeugt wird, die kleinen Sprünge und den Sound High Five, der Geräusche ertönen lässt, wenn man dem Element „five“ gibt. Die kleinen Sprünge und Steilkurven mit eingelagerten Schneewellen erfordern Standfestigkeit und richtiges Timing. Wer die 500 Spaßmeter in den Beinen und im Kopf hat, will garantiert gleich nochmal.

    Unser Tipp:

    Die im Sommer 2013 neu erbaute Tanzbödenbahn mit automatischer Schließbügelöffnung und – schliessung bringt die Fans der Funslope ganz schnell wieder zum Start der Piste.

  • Neue obstacles im stanton park am Rendl

    Von der Bergstation der Rendlbahn beginnend erstreckt sich das Parkareal auch in der kommenden Saison wieder über drei altbekannte Bereiche, die Freestyle für jede Könnerstufe garantieren.
    Die beliebte pro area, die auch in der vergangenen Saison mit fetten Kickern aufwartete wird mit einer neuen Wallride für noch mehr Aktion sorgen. In der allzeit beliebten medium area kann man sich auf verschiedenen Boxen und Rails so richtig austoben. Die easy area ist der perfekte Playground für die ersten Versuche.


    Und damit es keinem Parkbesucher zu langweilig wird, werden auch dieses Jahr einige Neuerungen ins Setup integriert. Man kann schon jetzt gespannt sein was Parkdesigner Rene Friedl und seine Shapecrew in den Park zaubern.
    Wir sagen nur: neu*wallride | neu*hover tube | neu*stairs

  • Sonstige Neuigkeiten

    + Neue Skiroute Knoppenkar (19a Knoppenkar) beim Vallugalift im Bereich Valluga/Galzig


    + Ständige Investitionen im Bereich der Beschneiungsanlage


    + Ständige Investitionen im Bereich des Pistenbaus


    + Ausbau des „Infotainmentsystems
    (=TV Screens bei den Zutritten zu den Bahnen und im Kassabereich)

Zusatzinhalt
  • Wetter

    • Do 11. Feb.

      wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen


      3h 900m 0% / 0%
      -12/0°
    • Fr 12. Feb.

      wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen


      3h 1000m 0% / 30%
      -10/0°
    • Sa 13. Feb.

      wechselnd bewölkt, größere Auflockerungen


      3h 1300m 30% / 30%
      -8/2°
    • So 14. Feb.

      überwiegend sonnig, einige Wolken


      4h 1600m 3% / 20%
      -4/3°
    • Mo 15. Feb.

      stark bewölkt, noch einzelne Schneeschauer


      0h 1100m 80% / 80%
      -3/0°

    Vorschau


    • 12.02.

    • 13.02.

    • 14.02.

    • 15.02.
  • Reservierungen im "Himmeleck"

    Wir empfehlen einen Tisch im Restaruant "Himmeleck" zu reservieren.

    Tel.:+43 (0) 5446 2352-538

  • Pistenstatus

    28Anlagen in Betrieb

    47Pisten geöffnet


    Rodelbahnen

    Rodelbahn ab Gampen: gesperrt

    Rodelbahn ab Rodel-Alm: offen


    Lawinenwarnstufe

    • Stufe 1
    • Stufe 2
    • Stufe 3
    • Stufe 4
    • Stufe 5
  • 97 Bahnen und Lifte, 350 km Pisten und 200 km Tief-
    schneeabfahrten - das ist der Arlberg. Traum aller Skibegeisterten und jedes Jahr mit mehreren Preisen
    ausgezeichnet.

  • Ski*Arlberg App

    Die kostenlose App bringt alle Informationen direkt auf Ihr Smartphone!
    Laden sie die App herunter (AppStore, Google Play) und zeichnen Sie mittels GPS auf wie viele Kilometer und Höhenmeter Sie gefahren sind - und gewinnen Sie wöchentlich tolle Preise!


    Keine Angst vor Roaminggebühren - in allen Restaurants der Arlberger Bergbahnen gibt es FREE WIFI.

  • Kontakt

    Arlberger Bergbahnen AG
    Kandaharweg 9
    6580 St. Anton am Arlberg
    Österreich

    TEL +43 5446 2352-0
    FAX +43 5446 2352-102
    MAIL office@abbag.com

Hintergrundbild der Website
Konzeption. Design. Programmierung | © Büro Maisengasse 2010.www.maisengasse.at

Arlberger Bergbahnen

Fenster schliessen